Schlagwort-Archiv: SENCOR

Sencor STM 3015VT Küchenmaschine, Sencor STM 311 GR Küchenmaschine

Nützlich ist er leider nur bedingt. . Nach zirka fünf ernsthaften einsätzen muss ich mein anfängliches eher mildes urteil doch revidieren. Denn ich könnte diese küchenmaschine nicht jemandem empfehlen der damit viel zu arbeiten gedenkt. Im besten fall ist diese maschine für das aufschlagen von eiklar oder für eine schaumige dotter-zucker-zubereitung, eine nützliche hilfe, danach hört sich bei mir aber auch schon der wille auf, sie ernsthaft als koch- oder backhilfe einzusetzen. Gerade für hefeteig habe ich zwei versuche angefangen und den teig dann in meinen maximilian von tupperware umgesiedelt und seine zubereitung mit der hand zu ende gebracht. Der reihe nach einige plus und leider viele minus-punkte, dazwischen auch neutrales; was ich als *gut zu wissen* erwähne, aber nicht regelrecht *werte*. (+) auch von nahem sieht die maschine relativ gut aus. Das retro-Äußere auf jeden fall. (+) die glanzlack-oberfläche ist gut zu reinigen.

Kuchenteig ja, brotteig nicht wirklich. Eine küchenmaschine fehlte bisher noch in meiner „sammlung“ an küchengeräten… die sencor stm 3011gr küchenmaschine (planetarisches knet, mix- und schlagsystem / 4 liter edelstahlschüssel / grün) hat mich daher gereizt. Zuerst einmal habe ich einen apfelkuchen mit baiserhaube gebacken. Da leider keine zweite rührschüssel dabei ist, muss man sich ein wenig organisieren, wie und wann man den welchen teig zubereitet. Ich habe zuerst den eischnee aus 6 eiweissen gemacht. (3 für den kuchen, 3 für den baiser). Es dauerte ungefähr 6 min und dann war der eischnee fertig. Danach habe ich den kuchenteig gemacht (für eine normale springform). Auch dieser war nach ungefähr 6 min fertig gerührt, allerdings habe ich in der mitte der zeit ein mal mit einem löffel den teig vom rand der schüssel in die mitte geschoben. Ich hatte den eindruck, dass er dort nicht ganz so geschmeidig wurde.

Ehrlich gesagt: nachbesserungsbedürftig. Im gewusel der billig- und billigstmarken findet man sich ja heute kaum noch zurecht. Da ist “grundig” mit einem mal türkisch, “schaub lorenz” mit einem mal italienisch und sencor. Sencor war mal japanisch und ist jetzt tschechisch. So viel zur grundsätzlichen abgrenzung des produktnamens zu seiner bedeutung. Will heißen: mal “recht gut” gewesene sencor-radiogeräte hin oder her. Der entsprechende markenname sagt nichts darüber aus, was sencor heute für geräte herstellt. Die hier rezensierte küchenmaschine stellt nicht meinen ersten, sondern meinen zweiten bzw. Dritten kontakt zu der marke dar.

Key Spezifikationen für Sencor STM 3015VT Küchenmaschine (Planetarisches Knet, Mix- und Schlagsystem / 4 Liter Edelstahlschüssel / Violett):

  • Aufnahmeleistung 450 W
  • 4 Liter Edelstahlschüssel
  • Planetarisches, Knet-, Mix- und Schlagsystem
  • 6 Drehzahlen (52, 87, 112, 122, 136 und 172 U/min)
  • 3 austauschbare Aufsätze

Kommentare von Käufern

“Gerät-Körper stabil, Zubehörteile leider zu ‘billig’, Mehr Schein als Sein, viel Plastik, tut aber was sie soll, Kuchenteig ja, Brotteig nicht wirklich, Ehrlich gesagt: Nachbesserungsbedürftig, Schicker Küchenhelfer”

Auf den ersten blick sieht die küchenmaschine von sencor gar nicht schlecht aus, ist von der form her gelungen und mit der poppigen farbe sticht das gerät direkt ins auge. Allerdings stellt man auf den zweiten blick fest, dass fast alles aus kunststoff gefertigt ist. Mit den saugfüßen besitzt die maschine einen recht soliden stand auf der arbeitsplatte und kann nicht einfach verrutschen. Im lieferumfang befinden sich ein knethaken, ein rührbesen und ein quirlaufsatz. Die große rührschüssel aus edelstahl hat ein maximales fassungsvermögen von rund vier litern, was im normalen hausgebrauch ausreicht. Um die rührschüssel zu entnehmen und die rühraufsätze aufzustecken klappt man den oberen teil der maschine nach oben weg. Leider gibt es keinen spritzschutz für die rührschüssel, so dass während des schnellen rührens/kneten spritzer ausgeworfen werden. Mit 6 einstellbaren rührstufen von 52 bis 172 umdrehungen in der minute kann man die stärke an den inhalt anpassen. In der benutzung läuft der motor schön kraftvoll, ist aber leider auch ein wenig laut.

Verhältnis preis-leistung passt. Verarbeitung:für den preis absolut super. Der klappmechanismus ist präzise und angenehm genaufarbe:naja. Passt aber super in unsere küchelautstärke:auf höchster stufe seeeeehr laut. Vor allem bei längeren knetvorgängen ein bisschen störend – man kauft sich so eine maschine ja aber nicht für den klang sondern fürs essen. Alles funktioniert, die rühreinheit kommt bis an den rand der metallschüssel. Nichts wackelt, die saugfüße sorgen für perfekte standfestigkeit. Reinigung:leider ging der aufkleber an der metallschüssel nicht sauber ab – einiges schrubben war nötig. Sencor STM 3015VT Küchenmaschine (Planetarisches Knet, Mix- und Schlagsystem / 4 Liter Edelstahlschüssel / Violett) Bewertungen